Brandschutztüren

Wir sind berechtigt Feuerschutztüren, der Brandklasse EI 2 30-C bzw. E 30-C in unserer eigenen Prodution herzustellen.


E Raumabschluss

Ist die Fähigkeit eines Bauteils mit raumtrennender Funktion, die Beanspruchung eines nur an einer Seite angreifenden Feuers so zu widerstehen, dass ein Feuerdurchtritt zur unbeflammten Seite verhindert wird.

  • Spalten und Öffnungen (Ø6x150, Ø25)
  • Entzündung eines Wattebausches
  • anhaltende Flammen an der feuerabgewandten Seite (>10 sec)


I Wärmedämmung

Ist die Fähigkeit eines Bauteils die Übertragung von Feuer und Wärme soweit
zu begrenzen, dass auf der dem Feuer abgewandten Seite des Bauteils
Personen nicht gefährdet und dort befindliche Materialien nicht entzündet
werden.

  • mittlere Temperaturerhöhung (maximal 140 °C )
  • maximale Temperaturerhöhung (180 °C)
  • Abminderungen davon zulässig (z.B. Zarge mit 360 °C)


C Selbstschließend

Ist die Fähigkeit einer Feuer- oder Rauchschutztür oder einer
Klappenanordnung zumindest im Brandfall eine Öffnung, auch bei Ausfall der
Hauptstromversorgung, zu verschließen.

2 Anzahl der Schließzyklen ja nach Anwendung (bis 200 000)

30 Klassifizierungzeit


Sämtliche Ausführungsvarianten sind möglich!

Tischlerei Höllerer e. U.
Tischlerei Franz Höllerer e. U.
3572 St. Leonhard/
Hornerwald 149
Tel. 0 29 87 / 23 80, Fax DW 15
Mobil: 0664 / 415 36 80
office@tischlerei-hoellerer.at